Führerschein

Dein Weg zum Schein

Unser Ziel ist, dich auf die Anforderungen im Straßenverkehr gut vorzubereiten. Mit einem speziell dafür ausgebildeten Profi am Beifahrersitz helfen wir dir, deine Führerscheinprüfung erfolgreich zu bestehen.

Hier findest du eine Checkliste für alle wichtigen Schritte auf deinem Weg zum Schein:

UNSERE KURSZEITEN:

Standort Linz/Kleinmünchen:
Mo und Mi: 18.00 – 21.00 Uhr - Dauer: 5 Wochen
(Kurseinstieg jederzeit Non-Stop möglich)
Standort Linz/Am Schillerpark:
Di und Do: 18:00 – 21:00 Uhr - Dauer: 5 Wochen
(Kurseinstieg Jederzeit Non-Stop möglich)
Standort Neuhofen a.d. Krems:
Mo und Mi: 18.00 – 21.00 Uhr - Dauer: 5 Wochen
(Kurseinstieg Jederzeit Non-Stop möglich)

1. Anmeldung:

  • Reisepass (Kopie)
  • Meldezettel (Kopie)
  • 2 EU-Passfotos
  • Arztgutachten (wenn vorhanden)
  • Erste Hilfe Kurs Bestätigung (wenn vorhanden)

2. Ärztliche Untersuchung

  • Reisepass
  • Gebühr von € 35,-
  • anschließend Arztblatt in die Fahrschule bringen

Tipp für Linz: Dr. Wolfschütz, Hillerstraße 10, Tel.Nr.: 0732/30 53 76
Wienerstr. 332, Tel.: 0732 / 30 27 45
Tipp für Neuhofen: Dr. Luger,
Tannenweg 2, Tel. 07227 / 65 96

3. Kurs

Dein Kursleiter bzw. das Büro informiert dich gerne genauer über die nächsten Schritte. Sobald du alle Unterlagen und Zahlscheinabschnitte im Büro abgegeben hast, erhältst du deine Ausbildungskarte und kannst dir Fahrstunden einteilen lassen.

4. Fahrstunden

Lass dir deine Fahrstunden im Büro einteilen. Auf Wunsch holt dich dein Fahrlehrer auch gerne ab! Achtung: Die Stornofrist bereits eingeteilter Fahrstunden beträgt 3 Tage.

5. PC-Training

Dein Kursleiter schult dich im richtigen Umgang mit dem Übungsprogramm am PC ein. Auf Wunsch erstellen wir dir auch gerne dein persönliches „Lernprogramm“.

6. Erste-Hilfe-Kurs

  • Termine findest du an unserer Infotafel
  • Gebühr von € 70,-
  • Reisepass nicht vergessen

 

7. Einteilung zur PC-Prüfung

(mit oder ohne Moritz-Garantie)

  • im Büro PC-Prüfungstermin einteilen lassen
  • Prüfung nur nach abgschlossenem Theoriekurs möglich!
  • Erste-Hilfe-Kursbestätigung abgeben
  • Zahlungsnachweise abgeben

Achtung: kostenfreie Absage vom Prüfungstermin unbedingt 1 Woche vorher

8. PC-Prüfung

  • Reisepass und eventuell fehlendes EU-Passfoto mitnehmen (sonst ist keine Prüfung möglich)
  • du hast 30 Minuten pro Modul für deine Prüfung Zeit

Nicht bestanden?

Nur nicht aufgeben – komm wieder zum PC-Training und beim nächsten Mal schaffst du es dann. Wenn du die „Moritz Garantie“ hast, kostet dich das „keinen Schein mehr“ (ohne Garantie: € 140,-).

9. VP-Fahrt

Alle relevanten Infos zur Vorprüfungsfahrt gibt’s bei deinem Fahrlehrer!

10. Einteilung zur praktischen Prüfung

Sobald dir dein Fahrlehrer „grünes Licht“ für die praktische Prüfung gibt, hol dir deinen Prüfungstermin im Büro.

11. Praktische Prüfung

Wir sind bemüht, die Wartezeiten für dich so kurz wie möglich zu gestalten. Bitte komm mindestens eine Stunde vor dem vereinbarten Termin. Reisepass und Zahlungsnachweise nicht vergessen! (Ohne diese ist keine Prüfung möglich!)

Bestanden!

Gratuliere! Du bekommst von deinem Prüfer einen „vorläufigen Führerschein“ ausgehändigt. Dein Scheckkartenführerschein wird dir per Post zugesandt. Achtung: Zahlschein unverzüglich einzahlen, ansonsten verliert deine „vorläufige Lenkerberechtigung“ ihre Gültigkeit!

Nicht bestanden?

Mach dir nichts draus, das kann jedem passieren. Mit der Moritz-Garantie entstehen keine Wiederholgebühren (ohne Garantie: € 140,-). Lass dir eine Fahrstunde einteilen und du erhältst einen neuen Termin (Wartefrist: mindestens 2 Wochen) – du wirst sehen, du schaffst es!

12. Zweite Ausbildungsphase

Diese beginnt nach 3 Monaten. Check im  Mehrphasenplaner deine nächsten Termine. Wir stehen dir natürlich auch dabei gerne zur Verfügung.

Dein Moritz-Team

Dauer der Ausbildung: max. 9 Monate (L17 – 18 Monate) In diesem Zeitraum kann Kurs und PC-Training unbegrenzt besucht werden, ohne Zusatzkosten!

Du kannst dir hier gerne vorweg unsere Preisliste durchsehen.

Motorfahrrad bis 50 cm³ Hubraum und maximal
45 km/h zugelassener Höchstgeschwindigkeit.

Mit der Ausbildung kannst du frühestens zwei Monate vor deinem 15. Geburtstag beginnen.

Der Mopedausweis wird dann nach Erfüllen aller Voraussetzungen frühestens an deinem 15. Geburtstag ausgestellt. Du hast bereits einen Führerschein der Klasse B? In diesem Fall brauchst du keinen Mopedausweis.

Anmeldung

  • 1 Passfoto
  • Reisepass und Meldezettel (Kopie)
  • Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten bei 15-Jährigen

Ausbildung

  • Dauer Theoriekurs: 1 Woche
  • Praxisschulung über 8 Einheiten (eigenes Moped)
  • Mopedprüfung

Bekleidung für die praktische Ausbildung

  • lange Hose
  • hohe feste Schuhe
  • Jacke
  • Sturzhelm / Handschuhe
  • evtl. Regenschutz und Kälteschutz

Umweltfreundlich unterwegs zu sein ist uns wichtig! Aus diesem Grund steht dir während der Ausbildung nicht nur unser Vespa-Roller sondern auch unser Elektromoped zur Verfügung.

Hol dir deine Checkliste mit allen
wichtigen Informationen für die Anmeldung.